Autor: Rundschau Redakteurin

Oldtimerfahrzeuge aus ganz Europa vom 7. bis 9. Juni in Bockhorn. Die rasteder rundschau verlost Tickets. rr | Für Oldtimerfreunde in Deutschland und den Nachbarländern gibt es am Wochenende, 7. bis 9. Juni, nur ein Ziel: den 41. Bockhorner Oldtimermarkt. Denn hier wird Friesland für drei Tage zur europäischen Kultstätte klassischer Fahrzeuge. Auf 200.000 Quadratmetern treffen sich über 6000 Oldtimerfahrzeuge, von der Nobelkarosse über den Kleinwagen bis zu rassigen Sportwagen und klassischen Motorrädern. Auch Nutzfahrzeuge und Traktoren sind in großer Zahl vertreten. Auf dem Automarktplatz werden rund 200 Verkaufsobjekte angeboten. „Hier werden Träume Wirklichkeit, sowohl in fahrbereitem Zustand mit…

Weiter lesen

Der TuS Lehmden richtet am 25. Mai in der Turnhalle Hahn-Lehmden einen Tag der sportlichen Begegnung für Menschen mit und ohne Handicap aus Von Anke Kapels „Alles was rollt“ ist ein Projekt, das der TuS Lehmden bereits seit vielen Monaten plant. Im vergangenen Jahr konnte sich der Verein mit seiner Ausrichtung der Aktion für den 2. Platz der „Sterne des Sports“ auf Weser-Ems-Ebene qualifizieren. Eingereicht hatte der TuS die Bewerbung dafür bei der Raiffeisenbank Rastede. Mit den „Sternen des Sports“ prämieren die Genossenschaftsbanken das ehrenamtliche Engagement im Breitensport. Jetzt konnte endlich ein fester Termin für den nächsten inklusiven Sporttag gefunden…

Weiter lesen

Straßenbauarbeiten an drei Kreisstraßen unter Vollsperrung rr | An drei Kreisstraßenabschnitten in der Gemeinde Rastede muss ab dem 24. Mai aufgrund von Straßenbauarbeiten mit Behinderungen gerechnet werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Landkreises Ammerland. „Starten werden die Arbeiten an der K132 Weißenmoorstraße und K131 Lehmder Straße, hier soll zuerst stellenweise gefräst werden, um anschließend die Abschnitte neu zu asphaltieren. Die Arbeiten werden sich auf den beiden Kreisstraßen bis Anfang Juni hinziehen. Im Anschluss daran soll die Fahrbahn der K144 Birkenstraße saniert werden“, teilt Ingo Hinrichs, Leiter des Straßenverkehrsamts, mit. Es ist vorgesehen, die stärksten Setzungsschäden auf den drei…

Weiter lesen

Rasteder Grüne laden am 2. Juni zur Sommertour ein rr | Die Rasteder Grünen laden alle Bürgerinnen und Bürger, Naturliebhaber, kleine und große Abenteurer zu einer Tagestour zum UNESCO Weltnaturerbe „Niedersächsisches Wattenmeer“ an die Butjadinger Küste ein. „Am Sonntag, 2. Juni, steht zunächst das Naturerlebnis Langwarder Groden auf dem Programm, ein von Prielen durchzogener Lebensraum aus Salzwiesen und Wattenmeer mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt“, kündigt Volker Dunkhase, Grünen-Sprecher und Organisator der Tour, an. Eine Nationalparkrangerin wird über Erlebnispfade, Bohlenwege, Holzbrücken und Stege durch dieses Biosphärenreservat führen. „Der Wanderweg erstreckt sich über drei Kilometer und ist für die Wahl…

Weiter lesen

Jugendkulturprojekt „alive“ der evangelischen Kirchengemeinde feiert Jubiläum. Showabende am 24. und 25. Mai in der Neuen Aula. Von Kathrin Janout „Das Schöne an ‚alive‘ ist, dass hier viele junge Menschen aufeinandertreffen, die große Lust haben, etwas zu bewegen und etwas umzusetzen“, schwärmt Kreisjugenddienstmitarbeiter Sönke Carstens, die Worte sprudeln nur so aus ihm heraus. „Da ist unglaublich viel Energie, unglaublich viel Inspiration – das ist Wahnsinn!“ Das Jugendkulturprojekt „alive“ gibt es mittlerweile seit zehn Jahren, Anfang Juni ist Jubiläum. Jede Woche treffen sich rund 50 Jugendliche im evangelischen Gemeindehaus, beteiligen sich in Workshops, essen zusammen, lachen zusammen und tauschen sich aus.…

Weiter lesen

Fußballjournalist Tim Jürgens stellt am 6. Juni im Vereinsheim des FC Rastede „Briefe, die die Fußballwelt bewegten“ vor. Tickets im Vorverkauf gibt es bei der LzO. lü/rr | Im Rahmen der 5. Rasteder Lesestunden lädt die Residenzort Rastede GmbH am Donnerstag, 6. Juni, 19 Uhr, zur Lesung mit Tim Jürgens ins Vereinsheim des FC Rastede am Köttersweg ein. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. In passender Umgebung also wird der Fußballjournalist, der seit 18 Jahren zur Redaktion des „11Freunde-Magazins“ zählt, sein Buch „Lieber Herr Bundestrainer! Briefe, die die Fußballwelt bewegten“ vorstellen. Gemeinsam mit Freunden hat er Briefe,…

Weiter lesen

Neue Förderschule in Rastede: Björn Thümler stellt Landtagsanfrage rr/lü | Im Oktober 2023 hatte die Ammerländer Kreisverwaltung beim zuständigen Regionalen Landesamt für Schule und Bildung einen Antrag auf Einrichtung einer neuen Förderschule in Rastede mit dem Schwerpunkt „Emotional-soziale Entwicklung (ESE)“ gestellt. Diese soll am bestehenden Standort der Förderschule am Voßbarg entstehen. Doch wenige Monate vor dem Beginn des neuen Schuljahres im Sommer ist hierüber immer noch nicht entschieden worden. Der CDU-Landtagsabgeordnete Björn Thümler hat deshalb eine Kleine Anfrage im Landtag gestellt. Er will so Druck aufbauen und erreichen, dass die neue Förderschule noch rechtzeitig grünes Licht bekommt. Thümler verweist auf…

Weiter lesen

Musikalischer Frühschoppen am Pfingstsonntag im Museum Kaskade lü/rr | Rockiges im Gepäck hat die Band „Gezeiten Rock“, die am Pfingstsonntag, 19. Mai, 11 bis 13 Uhr, im Museum Kaskade in Jade auftritt. Neben Shanty-Rock stehen Pop-Titel von den Achtzigern bis zu den aktuellen Charts sowie eigene Songs – auch auf Platt – auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Dies gilt ebenfalls für das zum Infohaus „Wasser“ umgebaute historische Speicherpumpwerk Kaskade. Hier hat der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) auf 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche eine erlebnisreiche Wissenswelt aufgebaut, die am Museumstag von 10 bis 17 Uhr kostenlos erkundet werden kann.

Weiter lesen

Synode der oldenburgischen Kirche kommt ab Mittwoch in Rastede zusammen rr | Eine „inhaltsreiche Tagesordnung“ wartet nach Aussage von Synodenpräsidentin Sabine Blütchen auf die 60 Synodalen während der 9. Tagung der 49. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg. Das Kirchenparlament wird von Mittwoch, 15. Mai, bis Freitag, 17. Mai, im Evangelischen Bildungshaus Rastede zusammenkommen. Besonders der Bericht aus der Arbeitsgruppe „Zukunftsstrategien für den Gebäudebestand“ werde zeigen, wie eng der Klimaschutz mit der Frage einer Sanierung und dem möglichen Erhalt von Gebäuden zusammenhänge. Dazu werde der Thementag am Mittwoch unter dem Motto „Klimaschutz aus Schöpfungsverantwortung“ Anregungen aus den Gemeinden liefern, sagte…

Weiter lesen

Zum 26. Mal machte das „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ (MPS) Halt in Rastede Von Smilla Janout Lanzenkampf, schwere Rüstungen und viel Musik gab es in den vergangenen vier Tagen auf dem Rasteder Turnierplatz. Zum 26. Mal schlugen die Darsteller des „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ (MPS) ihre Zelte im Schlosspark auf und zogen von Donnerstag bis Sonntag tausende mittelalterlich Begeisterte in den Residenzort. Auf dem vielseitigen Programm standen Folk Bands, Ritterturniere, Zauberer und Gaukler. Für die Unterhaltung der Kinder war unter anderem mit einem großen Bällebad und einem riesigen Strohberg gesorgt. Jugendliche und Erwachsene konnten sich beim Axt werfen und „Hau den Lukas“…

Weiter lesen