Autor: Rundschau Redakteurin

Heute wurde die Ausstellung BUSCHwerke im Palais Rastede eröffnet Von Britta Lübbers Ein paar wohlgesetzte Striche, sie zeigen einen Jockey auf einem Pferd, fast meint man, Hufgetrappel zu hören. Aber das Bild zeigt gar keine Hufe, die Beine des Pferdes sind unfertig; es ist der Betrachter, der sie im Kopf vervollständigt. Ein Ölbild: „Großes Elbehochwasser“, Bäume wie Schwämme in einer transparenten Landschaft aus Wasser und Luft. Kein Zweig ist erkennbar, das Astwerk wird beim Sehen mitgedacht. Zwei Bilder aus einer Familie: Die Zeichnung stammt von Wilhelm Martin Busch (1908-1987), das Ölbild ist von seiner Enkelin Sofie Busch (geb. 1965). Die…

Weiter lesen

Der Genossenschaftsverband Weser-Ems diskutierte Stärken und Schwächen der Region Von Uwe Harms Der Genossenschaftsverband Weser-Ems veranstaltete anlässlich seines 125-jährigen Bestehens eine Diskussionsreihe unter dem Titel „In der Region für die Region –Zukunftsperspektiven im Nordwesten“. Die Abschlussveranstaltung fand gestern im Akademiehotel Rastede statt. Rund 100 Teilnehmer verfolgten den Impulsvortrag von Holger Bornemann, Geschäftsführer der Prognos AG, und die anschließende von Ludger Abeln moderierte Diskussion mit Experten aus der Wirtschaft. Holger Bornemann zeigte Stärken und Schwächen der Region auf. Als Stärken identifizierte er die leicht steigende Gesamtbevölkerung entgegen dem bundesweiten Trend. Die Geburtenrate sei überdurchschnittlich und die Region offensichtlich sehr attraktiv für…

Weiter lesen

Das alte Silo des Raiffeisen-Markts an der Ladestraße sowie die dahinter liegenden Lagerhallen werden abgerissen Von Anke Kapels „Bis Montag haben wir alles freigeräumt, Saft gibt es nun im Gebäude an der Ladestraße“, sagt Egon Ibendorf, Marktleiter des Raiffeisen-Markts, als ein Kunde an der Rampe vorfährt, um Orangen- und Apfelsaft einzuladen. Alles Weitere aus den Lagerhallen hinter dem Silo sei bereits in die große Halle 2 geräumt worden. Und wie geht es weiter? „Wir fangen aus Sicherheitsgründen mit dem Abbruch bei den Gebäuden hinter dem Silo an“, erklärt Sabine Aey, Assistentin der Geschäftsleitung bei der RWG Ammerland-OstFriesland. Das bedeutet, dass…

Weiter lesen

Das friedlichste Exemplar dieser Gattung bleibt gegenüber der Ellern-Apotheke stehen, mit Blick Richtung Oldenburg Von Kathrin Janout Während viele Gemeinden sich zurzeit einen Wolf suchen, haben die Rasteder ihren bereits ins Herz geschlossen. Groß und grau steht er seit einigen Monaten auf dem Kögel-Willms-Platz, ein Hingucker im Ortskern. Hunger treibt den Wolf ins Dorf, heißt es. In den Residenzort lockte ihn die Kunst. Als Gewinner und Publikumsliebling ging er aus der ersten Bildhauerwerkstatt hervor. Nun muss der Wolf noch einmal weiterziehen. An seinem neuen Standort soll er schließlich bleiben, gegenüber der Ellern-Apotheke, mit dem Blick Richtung Oldenburg, dem Po zum…

Weiter lesen

Osterfeuer können auch nach der neuen Pflanzenabfallverordnung stattfinden. Hier eine Übersicht über die größten Osterfeuer in der Gemeinde Rastede. Von Anke Kapels Das Land Niedersachsen hat mit der Verordnung die Beseitigung von Pflanzenabfällen neu geregelt, um eine optimale Verwertung zu ermöglichen und Gesundheitsbelastungen zu vermeiden. „Die Möglichkeit zur Festsetzung von allgemeinen Brenntagen sieht die neue Verordnung nicht mehr vor“, erklärt Sabine Meyer, Fachbereichsleiterin der Gemeinde Rastede. Trotzdem können Osterfeuer weiterhin stattfinden, da sie als Brauchtumsfeuer von der neuen Verordnung nicht erfasst werden. Die größten Osterfeuer in der Gemeinde sind: 4. April, Ostersonnabend: Ortsbürgerverein Nethen, Treffpunkt zum Abmarsch mit Musikbegleitung durch…

Weiter lesen

Ausstellungseröffnung in der ImmobilienGalerie van Tholen: Künstlerin Meike Dismer zeigt vielschichtige Kunst rr | „ge-schichten“, so lautet der etwas ungewöhnliche Titel der neuen Ausstellung in der „ImmobilienGalerie van Tholen“ in Rastede. Ab dem 18. März 2015 zeigt in den Räumen dieser Bürogemeinschaft in der Oldenburger Str. 215 die Oldenburger Künstlerin Meike Dismer eine Auswahl ihrer – im wahrsten Sinne des Wortes – vielschichtigen Kunst. Den zumeist abstrakten Motiven der Künstlerin ist die Entstehung dieser Bilder geradezu abzulesen, sie lassen somit ihre eigene Geschichte erkennen. Schicht für Schicht erzählen sie nicht nur vom Prozess ihres Werdens, sondern auch von der Freude…

Weiter lesen

Zurzeit finden umfangreiche Arbeiten auf dem Turnierplatz statt, damit die Fläche wieder in Form ist, wenn hier die ersten Großveranstaltungen über die Bühne gehen Britta Lübbers „Die Maßnahmen betreffen vor allem die Rasenfläche als auch den Bereich der Tribüne“, erklärt Robert Lohkamp, Geschäftsführer der Residenzort Rastede (RR) GmbH. Den Auftakt machen die Vintage Race Days am Wochenende vom 24. bis zum 26. April. Rund 60 Teams werden mit Vorkriegsrennwagen über die Grasbahn des Schlossparks düsen. Dazu gibt es eine Landpartie mit hochklassigem Catering. „Die Veranstaltung steht“, sagt Lohkamp zufrieden. Vom 10. bis zum 12. Juli ist Party im Ortszentrum. Dann…

Weiter lesen

BUSCHwerke heißt der schöne Titel einer vielseitigen Schau, die am Sonntag im Palais Rastede eröffnet wird. Gezeigt werden Zeichnungen von Wilhelm Martin Busch (1908-1987) und Malerei seiner Enkelin Sofie Busch. Von Britta Lübbers Wilhelm Martin Busch war einer der bedeutendsten Zeichner des 20. Jahrhunderts. Er illustrierte die Klassiker der Literatur und gab an Fachhochschulen in Berlin und Hamburg Zeichenunterricht. Früh gefördert wurde er durch seinen Vater, den Porträt- und Landschaftsmaler Arnold Busch. Dessen Urenkelin Sofie Busch steht in Jeans und T-Shirt im Palais und packt ihre mitgebrachten Bilder aus. Sie ist aus Hamburg gekommen, wo sie lebt und arbeitet. Noch…

Weiter lesen

Der Rasteder Frühjahrsmarkt bietet am letzten Märzwochenende Kurzweil für alle Generationen Von Britta Lübbers Großes Aufgebot auf dem Kögel-Willms-Platz: Die Veranstalter des Frühjahrsmarkts, die Residenzort Rastede GmbH, der Handels- und Gewerbeverein Rastede sowie Schausteller und Markthändler, werben für eine vielseitige Veranstaltung. Neben Buden, Verkaufs- und Infoständen sowie reichlich Markttrubel in der Ortsmitte stehen vom 27. bis zum 29. März Mitmach-Aktionen für die ganze Familie auf dem Programm. Mit dabei ist der Kögel-Willms-Heilpflanzengarten, der am Sonnabend eine Kräuteraktion für Kinder anbietet. Der Verein für Kinder- und Jugendprävention Rastede, die Verkehrswacht Oldenburg und die Rasteder Polizei sind am Sonntag mit einem Überschlagssimulator…

Weiter lesen

Seit über einem Jahr brodelt der Streit um die Klassenfahrten an der KGS. Nun tritt Vorsitzender Jörg Uhrig zurück. Von Kathrin Janout „Jetzt reicht’s!“, sagt Jörg Uhrig, „ich bin es einfach leid!“ Seit mehr als einem Jahr beschäftigte er sich im Schulelternrat der Kooperativen Gesamtschule Rastede mit den Themen Schulstreik, Streichung der Klassenfahrten und Mehrarbeit für Gymnasiallehrer – und nichts passierte. Nun streicht Jörg Uhrig die Segel, gibt den Vorsitz im Schulelternrat ab und verlässt gleichzeitig den Gemeindeelternrat. Nach Petra Kickler und Bernd Wüstenbecker ist Uhrig das dritte Vorstandsmitglied, das nun das Handtuch wirft. „Wir haben so viel unternommen“, beklagt…

Weiter lesen