Junge Kampfsportler erfolgreich

0

Mitglieder des VTB Rastede sammeln erste Turniererfahrung beim Oldenburger „Bärencup“

ak/rr | Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause fand in der Sporthalle des Herbartgymnasiums in Oldenburg der Bärencup statt. Dieses Taekwon-Do Turnier für Kinder war für die jungen Athletinnen und Athleten eine gute Gelegenheit, erste Turniererfahrungen zu sammeln. Erfolgreich waren hier auch Sportlerinnen und Sportler des VTB Rastede, die sich in den Kategorien Chayu Taeryon (Kampf) und Hyong (Formenlaufen) allesamt Plätze auf dem Treppchen erkämpfen konnten. Jonathan Schmidt, Hiroki Nappe und Lars Kleineberg waren in beiden Disziplinen mit jeweils einem und in Hirokis Fall mit sogar zwei Treppchen-Plätzen vorne. Kijara Hendygk belegte ebenfalls in beiden Kategorien starke Platzierungen und konnte sich zudem über den Titel „Die beste Technikerin“ des Turniers freuen. Als Belohnung gab es einen riesigen Budo-Bären.

Der VTB Rastede stellte aber nicht nur Sportlerinnen und Sportler. Mit Mizuho und Jyun Nappe sowie Carolin Schubert fungierten auch drei Rasteder als Kampfrichter.

Taekwon-Do und Kickboxen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wird montags und dienstags von 18.15 bis 19.45 Uhr in der Halle Voßbarg in der Schillerstraße 2 in Rastede angeboten. Ebenfalls in der Halle Voßbarg ist am Dienstag von 20 bis 21.30 Uhr das Training für Fitness-Kickboxen für Menschen ab 32 Jahren. In der Sporthalle Hahn-Lehmden ist freitags von 16.30 bis 17.45 Uhr das Taekwon-Do-Training für Kinder angesetzt. Von 18 bis 19.30 Uhr trainieren hier Jugendliche und Erwachsene Taekwon-Do und Kickboxen. Wer Lust auf ein kostenloses Schnuppertraining hat, ist willkommen.

Weitere Informationen erteilt Debbie Paterok unter 0176/22652144 oder debbiepaterok@gmx.de.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken