Mit dem Fahrrad zum Melkhus Fuchsberg

0

Der ADFC bietet eine Radtour zum Muttertag am 8. Mai an. Los geht es um 14 Uhr vom Parkplatz am Hirschtor.

rr | Die Route führt durchs Hankhauser und Barghorner Moor, am Heiddeich vorbei bis zum Rockenmoor. Im Melkhus Fuchsberg ist eine Einkehr für eine gemütliche Kaffee- und Kuchenrunde geplant. Zurück geht es dann vorbei an der Gellener Torfmöörte über Wahnbek nach Loy und Rastede.

Die Tour führt zum größten Teil über Radwege und wenig befahrene Landstraßen. Teilweise sind kürzere Abschnitte der Wege unbefestigt, so dass die Teilnahme mit einem Renn- oder Liegerad nicht empfohlen wird.

Die Strecke ist insgesamt ca. 31 Kilometer lang und das Tempo wird mit durchschnittlich 17 Kilometern in der Stunde moderat sein. Die Tour ist für Kinder ab zehn Jahren geeignet. Abfahrt zu der etwa vierstündigen Fahrt ist um 14 Uhr vom Parkplatz am Hirschtor in Rastede.

Rücksichtnahme und ein verantwortungsbewusstes Verhalten in der Pandemie werden erwartet. Ein Abstand von 1,5 Metern zu den anderen Teilnehmern ist am Treffpunkt und während der Fahrt einzuhalten. Eine Maske ist sicherheitshalber mitzuführen, sie muss bei angemessenem Abstand aber nicht aufgesetzt werden.

Die Tour ist kostenfrei. Der Verzehr im Melkhus ist von den Teilnehmenden selbst zu zahlen. Eine Anmeldung bis zum 5. Mail per E-Mail an rastede@adfc-ammerland.de ist unbedingt erforderlich.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken