Schlossfloh-Trödelmarkt am 1. Mai

0

Der Turnierplatz in Rastede wird wieder zum Mekka für Schnäppchenjäger. Lokale Vereine sind eingeladen, sich zu präsentieren.

ak | Es geht wieder los: Am 1. Mai wird der Rasteder Turnierplatz zur großen Trödelmeile. Die Organisatoren erwarten erneut über 500 Händler, die aus dem ganzen Umland und auch aus Holland anreisen werden. Der überregionale Markt ist aber nicht nur für sein üppiges Angebot als Flohmarkt bekannt. Es gibt auch Gastro-Stände, eine Hüpfburg für Kinder und Straßenmusikanten. Bei trockenem Wetter werden etwa 15.000 Besucherinnen und Besucher erwartet. „Gerne können sich auch lokale Vereine präsentieren und für sich werben“, betont Organisator Edu Knagge.

Der Aufbau beginnt um 6 Uhr morgens, der Markt geht von 10 bis 17 Uhr. Kinder bis 12 Jahre dürfen bis zu einem Meter kostenfrei aufbauen und ihre Kindersachen anbieten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich mit Ausnahme von Händlern mit Neuware. Diese wird nur sehr begrenzt zugelassen und muss vorher angemeldet werden. Eintritt wird für die Veranstaltung nicht erhoben.

Die Zufahrt erfolgt über die Mühlenstraße. Eine Ausschilderung ist vorhanden. Parken ist in unmittelbarer Nähe gegen eine kleine Gebühr möglich.

Der nächste Schlossfloh findet am 6. und 7. August auf dem Turnierplatz statt. Weitere Informationen sind unter www.schlossfloh.de oder telefonisch unter 0441 / 5050210 erhältlich.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken