Plattdeutsche Führung durch die St.-Ulrichs-Kirche

0

Zum „Tag der Muttersprache“ am 21. Februar wird diese besondere Führung angeboten

rr | Die Residenzort Rastede GmbH bietet am Montag, 21. Februar, eine Sonderführung in der St.-Ulrichs-Kirche an. Zum „Tag der Muttersprache“ begleitet Gästeführerin Renate Janssen die Besucherinnen und Besucher auf Plattdeutsch durch die Kirche. Die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde und kostet vier Euro für Teilnehmer ab 18 Jahren. Der Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Denkmalplatz. Eine Anmeldung ist bis Freitag, 18. Februar, unter der Telefonnummer 04402 / 8638550 erforderlich.

Die Führung findet unter 2G-Bedingungen statt. Während der Führung muss eine FFP2-Maske getragen und auf einen Mindestabstand von 1,50 Meter geachtet werden.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken