Mit Blick nach vorn

0
Der Rasteder Chor Gospel Choir hat seine Proben wieder aufgenommen. Neue Sängerinnen und Sänger sind willkommen.

 

lü | „Engagiert arbeiten wir am Wiedererlangen unserer Chormusikalität mit bekannten und neuen Liedern“, teilt Chorsprecherin Anke Philip mit. Jeweils donnerstags treffen sich die Mitglieder um 19.30 Uhr zu ihren Proben im Ev. Gemeindehaus am Denkmalplatz. „Über singfreudige Verstärkung in allen Stimmgruppen, Altersgruppen und aus allen Herkunftsländern freuen wir uns immer sehr“, so Anke Philip weiter. Für einen Einstieg sei jetzt eine gute Zeit. Wer mitmachen möchte, treffe auf eine harmonische Gemeinschaft. „Das schweißt unseren Chor zusammen“, unterstreicht Philip.

Doch auch in diesem Jahr kann der Rasteder Chor aufgrund der Corona-Lage keine Konzerte zum Advent ausrichten, auch am Heiligen Abend wird es keinen Auftritt geben. Stattdessen richtet Gospel Choir den Blick nach vorne. Anfang März fahren die Mitglieder zu intensiven Proben nach Potshausen, „um den letzten musikalischen Schliff zu erlangen“, wie Anke Philip sagt. Das Ziel sei klar gesteckt: „Zur Osterzeit möchten wir endlich wieder zu einem Konzert einladen können.“

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken