Von Spielzeug bis Schnüffelteppich

0

Am 3. Oktober präsentiert der Beachclub Nethen bereits zum vierten Mal die Messe „Rund um den Hund“

rr | In diesem Jahr wird die Hundemesse noch größer: 30 Aussteller haben sich angemeldet. Der Eintritt ist frei. Für Hunde werden je drei Euro gezahlt, die dem Tierschutz gespendet werden.

Das Angebot ist gewohnt vielfältig, darunter sind Halsbänder, Kuschelsäcke, Leckerlie-Beutel, Loops, Halstücher, Spielzeug, Schnüffelteppiche, Hundepullover und -regenjacken sowie Futternäpfe. Auch die Gesundheit der Vierbeiner ist ein Thema. Neben umfassender Beratung zur Tierernährung gibt es das passende Hundefutter, Nahrungsergänzungsprodukte, Kauartikel, Snacks und Leckerlies. Ganz neu wird ein Hundefutter aus Insekten vorgestellt – die Zwei- und Vierbeiner dürfen es sogar probieren. Ab 14 Uhr gibt es ein Insektenbuffet für Herrchen und Frauchen – solange der Vorrat reicht.

Auch Hundeschulen und -trainer stellen sich vor. Zudem werden Wohnmobile gezeigt, die extra für die Mitnahme von Hunden umgerüstet sind. Auch der neue bundesweite Tier-Notruf wird präsentiert. Wieder mit dabei ist eine Hundefotografin. Die Foto-Einnahmen gehen an das Tierheim Oldenburg und den Verein zum Schutz behinderter Hunde, die Nordsee-Schnuten.

Ein Teil des Hundestrands wird wieder als Freilaufzone für die Vierbeiner eingerichtet. Hier können sie ohne Leine toben und baden, während sie im Bereich für Gastronomie und Aussteller am besten angeleint durch den Tag kommen.

Informationen gibt es auch online unter www.beachclub-nethen.de/rund-um-den-hund/.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken