Gemütliche Radtouren in der Gruppe

0

Der ADFC Rastede lädt zum gemeinsamen Radfahren ein. Angesprochen sind Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren.

rr | Am Donnerstag, 23. September, findet eine Feierabendtour von 25 bis 30 Kilometern Länge statt. Abfahrt ist um 17.30 Uhr am Hirschtor in Rastede. Die Strecke führt über den südlichen Teil der Wallheckenroute, eine der 15 Ammerländer Themenrouten. Das Tempo ist moderat.

Am Samstag, 2. Oktober, steht eine Strecke von 40 Kilometern auf dem Programm. Abfahrt ist um 14 Uhr am Palais Rastede. Abseits der Hauptstraßen geht es zum ersten Haltepunkt in Wiefelstede-Wemkendorf. Im großen Garten von Insekten-Profi Eckart Tardeck erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes über Bienen, Wespen, Schmetterlinge und Co. An den Insektenweiden, bei den Bienenstöcken oder im Insektenhotel können die Hautflügler in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Der zweite Halt ist der Trinkwasserlehrpfad in Nethen. Der große Rastplatz bietet Gelegenheit, sich mit mitgebrachten Leckereien zu stärken. Über das Steenforths-Moor führt die Strecke zurück nach Rastede.

Eine Anmeldung zu beiden Radtouren ist aus organisatorischen Gründen erwünscht, aber auch ohne Anmeldung ist die Teilnahme möglich.

Die ADFC-Ortsgruppe bietet auf Nachfrage auch Touren an, die für mehrspurige Räder oder für Familien mit Kindern im Anhänger geeignet sind. Kontakt: info@adfc-ammerland.de.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken