Betreuung in den Sommerferien

0

Die Gemeinde Rastede bietet eine Notbetreuung für Kindergartenkinder an

lü | Für Eltern von Kindergartenkindern, die keinen Urlaub erhalten, während die Kitas während der Sommerferien geschlossen sind, und für jene, die bedingt durch die Corona-Pandemie kaum noch Urlaubstage zur Verfügung haben, bietet die Gemeinde Rastede zwei Notbetreuungen an. Das teilte Bürgermeister Lars Krause gestern in seinem Ratsbericht auf der Sitzung in der Mehrzweckhalle mit.

Vom 26. bis zum 30. Juli können 25 Kinder im Kindergarten Feldbreite betreut werden. Vom 23. bis zum 27. August besteht für 25 Kinder eine Betreuungsmöglichkeit im Kindergarten Marienstraße. „Das Angebot wird aus dem Springerpool sichergestellt“, sagte Krause.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken