Kita-Beschäftigte mit Corona infiziert

0

Die Mitarbeiterin einer Kindertageseinrichtung in Rastede hat sich mit Covid-19 angesteckt

lü | Bereits am Freitag hatte das Gesundheitsamt des Landkreises Ammerland über den Corona-Fall informiert. „Die Kinder der von der Frau betreuten Gruppe sowie die Mitarbeiterinnen, die mit ihr direkten Kontakt hatten, befinden sich bereits in amtlich angeordneter Quarantäne“, erklärt Gesundheitsamtsleiter Dr. Elmar Vogelsang. Das gelte jedoch nicht für die Eltern der betroffenen Kinder.

Heute werden nicht nur jene Kinder auf Covid-19 getestet, die im direkten Kontakt zu der Mitarbeiterin waren. In der Kita gelte ein offenes Konzept, in den Pausen laufen die Mädchen und Jungen durcheinander. „Wir streichen heute alle ab“, sagte Vogelsang auf Nachfrage.

Um welche Einrichtung es sich handelt, wollte der Landkreis aus Datenschutzgründen nicht bekanntgeben. Die Kita arbeitet weiter. Die Betreuung der Kinder, die nicht in Quarantäne sind, wird fortgesetzt.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken