Führung durch den Schlosspark

0

Die erste öffentliche Gästeführung in Rastede nach der Corona-Pause findet am 27. September statt. Ein Thema ist die Parkgeschichte.

lü | Erstmals nach der Corona-Pause können Interessierte gemeinsam mit einer Gästeführerin wieder den Rasteder Schlosspark erkunden. Die Führung findet am 27. September, 14 Uhr, statt und informiert über die Besonderheiten des englischen Landschaftsparks mit seinen alten Bäumen, Teichen und weitläufigen Wegen. Auch die Parkgeschichte wird ein Thema sein.

Die Veranstaltung dauert ca. 1,5 Stunden und kostet fünf Euro pro Person. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich unter Tel. 04402 / 8638550. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Während der Führung gelten die Corona-Sicherheitsregeln. So müssen die Teilnehmer einen Mund-Nasen-Schutz dabeihaben und einen Abstand von mindestens 1,50 Meter einhalten.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken