Märchen, Musik und Zauberei

0

Corona-Leerlauf und keine Reisepläne? Die Residenzort Rastede GmbH hat ein kleines Kultur-Programm für den Palaisgarten konzipiert. Die rasteder rundschau verlost Eintrittskarten.

Von Britta Lübbers

Am Freitag, 21. August, 16 Uhr, präsentiert das Kindertheater Schnurzepiepe das Märchen „Rotkäppchen und der gute Wolf“. Rotkäppchen ist allein auf dem Weg zur kranken Großmutter, um ihr Kuchen und Wein zu bringen. Unterwegs trifft sie den Wolf, der sie durch den Wald begleitet. Bis hierher ist die Geschichte bekannt. Aber ist der Wolf wirklich so gefährlich, wie es alle behaupten?

Das Kindertheater zeigt seine eigene, fröhliche Version des Märchens mit bekannten Liedern zum Mitsingen. Gefressen wird niemand, stattdessen wird, so die Ankündigung, „ein Stück über Selbstbestimmtheit, Vorurteile und das Wunder besonderer Begegnungen“ aufgeführt. „Rotkäppchen und der gute Wolf“ wurde gemeinsam mit Kita- und Grundschulkindern im Rahmen eines Theaterprojekts entwickelt.

Auch die Musikschule im Creativ Centrum beteiligt sich am musikalischen Abend der Rasteder Vereine | Foto: Grafe

Rasteder machen Musik

Ebenfalls am 21. August steht ein bunter Musikabend mit Rasteder Vereinen auf dem Programm. Im Palaisgarten zu erleben sind das Drum Corps Blue Lions, Musikgruppen der Musikschule im Creativ Centrum, der Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde, die Youngstars der Showband Rastede und die Formation „Aspalatus C“. Beginn ist um 19 Uhr.

 

 

Wir verlosen zweimal zwei Eintrittskarten für die Veranstaltungen. Senden Sie bis zum 16. August eine Postkarte mit dem Stichwort „Rotkäppchen“ bzw. „Musikabend“ an die rasteder rundschau, Oldenburger Straße 265, 26180 Rastede. Auch eine Teilnahme per E-Mail an verlosung.rundschau@ewe.net ist möglich. Bitte geben Sie in der Mail Ihre Postadresse an. Aus den Einsendungen werden die Gewinner ausgelost.

Für alle, die kein Losglück haben: Eintrittskarten gibt es in der Tourist-Information, Baumgartenstraße 10, und online unter www.rastede-touristik.de.

Zu beachten ist, dass Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen an den Veranstaltungen teilnehmen können. Es besteht Maskenpflicht beim Ein- und Ausgang, der Mindestabstand ist einzuhalten, die Stühle dürfen nicht verrückt werden.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken