Villa Hartmann in den Sommerferien geöffnet

0

Das Jugendzentrum Villa Hartmann an der Schloßstraße in Rastede kann während der Sommerferien an drei Tagen pro Woche besucht werden

rr | Immer montags, dienstags und donnerstags sind die Mitarbeiterinnen der Gemeindejugendpflege von 15 bis 18 Uhr vor Ort. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren.

Normalerweise bleibt die Villa Hartmann während der Sommerferien geschlossen, da die Jugendpflegerinnen in dieser Zeit die Ferien-Aktionen organisieren. Doch in diesem Jahr kann das beliebte Programm aufgrund der Corona-Pandemie nicht angeboten werden.

„Gleichzeitig bekommen einige Jugendliche die Auswirkungen der Corona-Krise noch immer deutlich zu spüren, weil zum Beispiel bereits zugesagte Ausbildungsstellen von den Betrieben zurückgenommen werden mussten“, berichtet Jugendpflegerin Ulrike Hagendorff. Betroffene bei der Neuorientierung und dem Schreiben von Bewerbungen zu unterstützen sei deshalb im Moment eine sehr wichtige Aufgabe für sie und ihre Kolleginnen.

Aber auch der Spaß komme natürlich nicht zu kurz: „Es wird Darts und Billard gespielt, Gesellschaftsspiele stehen zur Verfügung und auch Videospielkonsolen stehen zum Einsatz bereit“, so Hagendorff.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken