Ferienbetreuung: „Buratino“ gastiert wieder in Rastede

0

Das Kulturzentrum Buratino und die Jugendpflege der Gemeinde Rastede organisieren auch in diesem Sommer wieder eine Ferienbetreuung der besonderen Art

rr | In der Woche vom 17. bis 21. August heißt es wieder: „Vorhang auf und Manege frei für den Mitmach-Zirkus Buratino“. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren, die sich hier in Akrobatik, Jonglage, Clownerie und Zauberei ausprobieren können. Gemeinsam werden auch einige Requisiten gebastelt, damit das Üben der verschiedenen Kunststücke zu Hause weitergehen kann. Die Betreuung erfolgt jeweils in der Zeit von 8 bis 13 Uhr, die Kosten betragen 50 Euro pro Kind.

Bedingt durch die Corona-Pandemie gelten auch bei diesem Angebot besondere Bedingungen. So findet das beliebte Ferienprojekt nicht wie gewohnt in einem Zirkuszelt am Kindergarten Feldbreite statt, sondern in der Sporthalle und weiteren Räumlichkeiten der Schule Kleibrok. Die Teilnehmer werden in vier Gruppen aufgeteilt, die sich untereinander nicht mischen werden. Für eine Zwischenreinigung der Gerätschaften ist gesorgt. Ihre Verpflegung bringen die Kinder selbst mit, Getränke und Snacks dürfen untereinander nicht getauscht werden.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei der Jugendpflege Rastede unter Tel. 04402 / 81555 oder per E-Mail an kontakt@jugendpflege-rastede.de.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken