Der SV Loy hat einen neuen Vorstand

0

Sebastian Vogt löst Ulrike Schwarting ab

Von Anna Papenroth

Noch bevor die Einschränkungen durch die Corona-Krise in Kraft traten, trafen sich die Mitglieder des SV Loy zur Hauptversammung. Ulrike Schwarting hielt ihren letzten Rückblick als erste Vorsitzende – und der fiel positiv aus. Das Motto des Vereins „Wir bewegen Menschen“ zeige sich u.a. in der Vielfalt der Kursangebote, lobte Schwarting. Mit zurzeit 365 Mitgliedern sei der Vorstand zufrieden, strebe aber dennoch mehr Mitgliederwerbung an.

In geheimer Abstimmung wurde die Vereinsspitze neu gewählt. 1. Vorsitzender ist Sebastian Vogt, 1. Stellvertreterin Isabell Broers, 2. Stellvertreter Werner Bergel, Schriftführer wurde Henning Denker, Geschäftsführer Fabian zum Buttel.

Sebastian Vogt bedankte sich für das Vertrauen sowie bei Ulrike Schwarting, Daniela Brumund (zuvor 2. Stellvertreterin) und Manfred Krott (zuvor Geschäftsführer) für die geleistete Arbeit. Insbesondere sei das mehr als 40-jährige ehrenamtliche Engagement von Manfred Krott und die damit verbundene Aufbauleistung des Vereins hervorzuheben, sagte Vogt.

Nach dem ersten Treffen formulierte der neu gewählte Vorstand seine Ziele: „In fließendem Übergang von den Vorgängern lernen, von ihrer Erfahrung profitieren, mehr öffentliche Präsenz zeigen, alle Mitglieder miteinbeziehen, sich bei den Gruppen vorstellen, offen sein für Anregungen und immer wieder Gespräche suchen.“

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken