Brücke wieder sicher

0

Eine Brücke im Schlosspark wies Risse auf. Nach einem Hinweis des Seniorenbeirats an die Verwaltung wurde der Schaden sofort behoben.

lü | „Die Gemeinde hat umgehend reagiert“, freut sich der stellvertretende Vorsitzende des Seniorenbeirats Rastede, Adolf Marxfeld, über die umstandslose Reparatur. Einer Mitarbeiterin des Beirats waren beim Spazierengehen die Risse in der kleinen Holzbrücke im Schlosspark aufgefallen, die sich auf Höhe der Esso-Tankstelle an der Oldenburger-Straße befindet. Die Frau informierte den Beirats-Vorsitzenden Jann Aden, der sich an die Gemeinde wandte und darum bat, den Schaden auszubessern, um eine Unfallgefahr abzuwenden. Die Brücke sei sofort gesichert worden, teilt Adolf Marxfeld mit. „Nach dem Einfügen von Ersatzplanken kann sie jetzt wieder gefahrlos genutzt werden“, sagt er und fügt – auch mit Blick auf die schwierigen Corona-Zeiten – hinzu: „Wir dürfen aus diesem Beispiel lernen. Wir alle tragen Verantwortung für viele Brücken, auch in unserem täglichen Miteinander.“

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken