Bücherflohmarkt in Nethen

0

Am Sonntag, 15. März, können sich Leseratten ab 11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Nethen wieder mit Lesefutter eindecken. Buchspenden werden noch angenommen.

rr | Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen einen Bücherflohmarkt im DGH, Werkstraße 1. „Egal ob Schnulzen, spannungsgeladene Thriller, Bildbände über Autos, Kochbücher jeder Geschmacksrichtung oder sonstige Lach- und Sachgeschichten: Das Angebot hält für alle Erwachsenen und Kinder, die gerne lesen und stöbern, etwas Passendes bereit“, kündigen die Organisatoren an. Ein Kilo Bücher gibt es für einen Euro.

Um 14 Uhr beginnt eine Lesestunde für Kinder mit Joachim Poelmeyer alias Onkel Joe. Um 15 Uhr gibt es Lesestoff für die Erwachsenen zu hören, dazu wird Kaffee und Kuchen serviert.

„Wir möchten allen, die auch im digitalen Zeitalter noch gerne ein Buch in die Hand nehmen, die Möglichkeit bieten, kostengünstig an neuen Lesestoff zu kommen“, erklärt der Musikverein.

Der Erlös des Flohmarkts soll es dem Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen ermöglichen, musikalische Auslandsreise mit seinen großen und kleinen Spielleuten zu unternehmen.

Buchspenden sind weiterhin willkommen. Sie können am 12. März, ab 19 Uhr, und am 13. März, ab 17 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus abgegeben werden.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken