SPD Rastede lädt zur Tagesfahrt nach Hannover ein

0

Es gibt noch Restplätze für einen Busausflug am 31. August nach Hannover. Auf dem Programm stehen der Besuch des Landtags und des Museums für Energiegeschichte. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben.

lü | Gemeinsam mit der SPD-Landtagsabgeordneten Karin Logemann (Berne) fährt die SPD Rastede in die Landeshauptstadt. Im Bus sind noch sechs Restplätze frei.

In Hannover wird die Gruppe den Landtag und das Museum für Energiegeschichte besuchen. „Dort erwarten uns phänomenale Entdeckungen, kuriose Konstruktionen und bahnbrechende Erfindungen, die Geschichten erzählen von den großen technischen Errungenschaften wie der Glühlampe, dem Telefon oder dem Röntgenapparat“, sagt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Wilhelm Janßen. „Wer Interesse hat mitzufahren, kann sich bei mir telefonisch unter 0177 / 8773007 oder per Mail an wilhelm@janssen-spd.de anmelden. Die Fahrt ist für die Teilnehmer kostenlos.“

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken