Hannah malt das beste Bild

0

Die achtjährige Schülerin gewinnt den Wettbewerb „Digi-Bild des Monats“. Heute fand in der Grundschule Kleibrok die Preisverleihung statt.

Von Kathrin Janout

Zeichnen, gestalten, verfremden, filtern – am PC ist alles möglich. Die achtjährige Hannah Segerdiek ließ ihrer Phantasie freien Lauf, erstellte am Computer ein digitales Bild und gewann damit prompt den Wettbewerb des Vereins n-21 „Digi-Bild des Monats“. Heute fand nun im Zuge des Morgenkreises an der Grundschule Kleibrok die Preisverleihung statt. Schulleiterin Michaela Grundmann gratulierte der strahlenden Gewinnerin und überreichte ihr neben einer Urkunde auch den Geldpreis in Höhe von 50 Euro. Für die Schule gab es zusätzlich einen Sachpreis, in diesem Fall einen externen Speicher.

Hannahs Gewinnerbild ist im Internet auf den Seiten des Vereins n-21 zu finden | Bild: Hannah Segerdiek

Hannahs Gewinnerbild ist im Internet auf den Seiten des Vereins n-21 zu finden | Bild: Hannah Segerdiek

Das Gewinnerbild hatte Hannah übrigens in der AG „Kunst am PC“ im Ganztagsangebot der Schule erstellt. „Die Kinder arbeiten mit dem Programm Paint und durften das Thema an diesem Nachmittag frei wählen“, berichtet Lehrerin Anja Wank. Hannah entschied sich für etwas, das mit ihrem Hobby zu tun hat: Pferde. Auf dem Bild sind Pferd und Reiter zu erkennen, dazu blauer Himmel, Wolken und Sonnenschein. Mit der Computermaus so detailreich zu zeichnen, sei ganz schön schwierig, staunte Anja Wank und Hannahs Mitschüler klatschten dafür kräftig Beifall.

Der Verein n-21 zeichnet jeden Monat das schönste digitale Bild aus. Ziel sei es, zu fördern, dass an den Schulen mit dem Computer gearbeitet werden solle, so Wank. Die Grundschule Kleibrok nahm bereits zum vierten Mal am Wettbewerb teil.

 

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken