Autor: Rundschau Redakteurin

Der Prüfbericht liegt nun vor. Im Gebäude an der Feldbreite konnten keine schädlichen Keime nachgewiesen werden. Von Kathrin Janout Erfreuliche Nachrichten vom Gesundheitsamt: Der Untersuchungsbefund zur durchgeführten Schimmelpilzmessung im Kindergarten Feldbreite bestätigt, dass keine gesundheitsgefährdenden Keime im Gebäude nachgewiesen werden konnten. „Es bestehen daher diesseits keine Bedenken gegen den weiteren Betrieb und Besuch der Kindertagesstätte“, heißt es in einem Schreiben von Amtsleiter Dr. Elmar Vogelsang. Die Proben wurden am 12. Februar in zwei Gruppenräumen des Kindergartens genommen, je eine weitere in Räumen von Hort und Kinderkrippe. Zum Vergleich wurde zusätzlich eine Keimzahlbestimmung in der Außenluft veranlasst. Laut Prüfbericht mobilisierten Trocknungsarbeiten…

Weiter lesen

Vor 25 Jahren wurde an der KGS Rastede zum ersten Mal der Bartholomäus-Schink-Preis verliehen. Zum Jubiläum sind die Schülerinnen und Schüler jetzt aufgefordert, sich dem Thema „Wie wollen wir leben?“ zu widmen. Von Britta Lübbers Im Jahr 1990 setzten sich Schüler dafür ein, die KGS Rastede nach Bartholomäus Schink zu benennen – einem Heranwachsenden, der sich bei den Edelweißpiraten gegen das Hitler-Regime engagierte und mit 16 Jahren hingerichtet wurde. Die Umbenennung scheiterte damals am Widerstand der politischen Gremien, aber die Idee zum Bartholomäus-Schink-Preis war geboren. Damit würdigt die KGS Schülerinnen und Schüler, die sich in unterschiedlichen Beiträgen für Zivilcourage und…

Weiter lesen

Theodore Lohde wurde jetzt offiziell zur Leiterin der Grundschule Wahnbek ernannt Von Anke Kapels Die Grundschule Wahnbek kennt Theodore Lohde schon lange in- und auswendig. Schließlich ist sie dort bereits seit dem Jahr 2000 als Lehrerin tätig. Mit der Übergabe der Ernennungsurkunde wurde sie jetzt offiziell von Manfred Janßen von der Landesschulbehörde zur neuen Rektorin ernannt. Fast eineinhalb Jahre hat die Pädagogin die Schule bereits kommissarisch geleitet. „Ihr Vorgänger Ralf Antonik hat große Fußstapfen hinterlassen“, sagte Janßen. Antonik war zehn Jahre Schulleiter in Wahnbek und ist nach kurzer schwerer Krankheit im April 2014 verstorben. Janßen lobte die Umsicht, mit der…

Weiter lesen

60 Jahre Rasteder Musiktage: Zum Jubiläum gibt es attraktive Neuigkeiten. Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Von Britta Lübbers Vom 26. bis zum 28. Juni steht Rastede wieder ganz im Zeichen von Marschmusik und Trachtenspektakel. An diesem Wochenende finden die 60. Internationalen Rasteder Musiktage statt. „Die Erfolgsstory geht weiter“, sagt selbstbewusst Cheforganisator Torsten Wilters. Rund 40 Anmeldungen sind bereits bei ihm eingegangen, darunter sind Bands aus ganz Europa sowie aus Australien und Kolumbien. Mit Formationen aus Brasilien, Thailand, Kanada und den USA verhandelt Wilters noch. „Sie müssen ihre Finanzierung absichern“, sagt er. Sicher aber sei die Teilnahme der Colegio Andino Band aus…

Weiter lesen

Die interkulturelle Pädagogin Petra Müller hat ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist zuständig für die „Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe“ im Landkreis Ammerland Von Britta Lübbers Bereits im Dezember hatte der Kreistag die Einrichtung der Stelle beschlossen, die auch vom Land Niedersachsen gefördert wird. Jetzt hat Petra Müller ihre Arbeit aufgenommen. Sie hat interkulturelle Pädagogik studiert und kann für die neue Aufgabe aus langjähriger Berufserfahrung schöpfen. Sie weiß, wie wichtig es gerade in der Migrationsarbeit ist, mit allen kommunalen Akteuren zusammenzuarbeiten, eine Drehscheibe für Informationen zu bieten und sich gut zu vernetzen. „Das Erlernen der deutschen Sprache, schulische Bildung und…

Weiter lesen

Der Kindergarten Feldbreite kann die „Künstler-Werkstatt“ wieder nutzen. Das Ergebnis der Untersuchung auf möglichen Pilzbefall steht aber noch aus. Von Kathrin Janout Das Ergebnis der Raumluftmessung im Gruppenraum „Künstler-Werkstatt“ im Kindergarten Feldbreite ist da: Laut Beurteilung des Chemischen Untersuchungsamts Emden „befinden sich die Gehalte der Raumluftprobe Künstlerwerkstatt an den untersuchten toxischen bzw. schädlichen Stoffen in der Raumluft in einem ‚hygienisch unbedenklichen’ Bereich“. Es lägen somit keine Richtwertüberschreitungen für Einzelstoffe oder Stoffgemische vor. Der Gruppenraum könne wieder genutzt werden. Wie berichtet hatte die Kindergartenleitung in Absprache mit dem Gesundheitsamt die „Künstler-Werkstatt“ vorübergehend gesperrt. Im gesamten Gebäude an der Feldbreite laufen zurzeit…

Weiter lesen

Der VfL Rastede richtet an diesem Sonnabend, 28. Februar, die Offenen Kreismeisterschaften des Leichtathletikkreises Ammerland-Friesland aus rr | Die Offenen Kreismeisterschaften im Crosslauf für alle Klassen des Niedersächsischen Leichtathletikverbands (NLV) Kreis Ammerland-Friesland findet an diesem Sonnabend, 28. Februar, in Rastede statt. Ausrichter der Titelkämpfe ist wie im Vorjahr der VfL Rastede. Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr. Mit dem Ende der Wettkämpfe wird gegen 17 Uhr gerechnet. Gelaufen wird über zwei Rundkurse, die 1350 Meter und 1850 Meter lang sind, rund um den Ellernteich und im Bereich der Wolfsschlucht. Bei allen Läufen sind kleine Steigungen vorhanden. Die Leichtathletikabteilung des…

Weiter lesen

Fehlende förderrechtliche Rahmenbedingungen bringen den geplanten Breitbandausbau im Ammerland ins Stocken Von Kathrin Janout Der Landkreis Ammerland kann den Zeitplan für den großangelegten Breitbandausbau im gesamten Kreisgebiet nicht einhalten. Dies bestätigte Helmut Schmidt vom Amt für Bauwesen und Kreisentwicklung auf Nachfrage der rasteder rundschau. „Die förderrechtlichen Rahmenbedingungen sind noch nicht geklärt“, so Schmidt. Das Land Niedersachsen habe diese für den kommenden Herbst angekündigt. Nach neusten Erkenntnissen dürfe der Breitbandausbau aber nicht in allen Teilen des Landkreises gefördert werden, erklärt Schmidt weiter, da öffentliche Mittel nur auf sogenannten „weißen Flecken“ eingesetzt werden könnten. Dies bezieht sich auf Bereiche, an denen kein…

Weiter lesen

Die Roboter AG der KGS nahm am ersten Oldenburger Qualifikationsturnier für den Deutschen RoboCup teil und schied leider aus Von Anke Kapels LEGO kennen alle. Dass es aber passend zu den kleinen bunten Steinen Bauteile gibt, um Roboter zu fertigen, das wissen nur wenige. Seit Jahren begeistern sich Schülerinnen und Schüler der KGS Rastede für Robotik und bauen in einer AG intelligente Roboter. Die Anfänger verwenden dafür das LEGO-Mindstorms-System, die Fortgeschrittenen handelsübliche Technikkomponenten sowie Eigenkonstruktionen. Heraus kommen kleine, intelligente Roboter, die mit Hilfe von Standardprogrammiersprachen zum Leben erwachen. „Finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung der Bauteile erhalten wir vom Förderverein der…

Weiter lesen

In diesem Jahr ist es wieder so weit: Der plattdeutsche Lesewettstreit an Schulen im Oldenburger Land geht in die nächste Runde: „Maak mit!“, rufen die Organisatoren zur Teilnahme auf. Von Britta Lübbers „Laat di nich lang nögen. Maak mit!“ Plattdeutsch ist unmittelbar und klar. So wie diese Aufforderung der Oldenburgischen Landschaft, die Schülerinnen und Schüler ab dem 3. Schuljahr bewegen möchte, sich im Mundart-Wettlesen zu messen. Die Vorbereitungen zum „26. Lääswettstriet 2015“ sind jetzt angelaufen, im Juli werden die Sieger gekürt. „Nu geiht dat los“, freute sich denn auch Stefan Meyer, Plattdeutschreferent der Oldenburgischen Landschaft, über den Start des Lesewettbewerbs.…

Weiter lesen