Rastede in einem besonderen Licht

0

Heute findet wieder die Lichternacht statt. Zum Programm gehören eine Lichtshow und ein Feuerspucker.

| Die von der Residenzort Rastede GmbH veranstaltete Lichternacht hat inzwischen Traditionscharakter. Immer mehr Menschen schätzen den besonderen Zauber des Events, das mit Einbruch der Dunkelheit ab ca. 17 Uhr beginnt. Der Handel lädt zu einem langen Einkaufsabend ein, die Geschäfte haben bis 21 Uhr geöffnet. An verschiedenen Orten gibt es Lichtinstallationen zu erleben. Auch ein Bücherflohmarkt in der Gemeindebücherei, eine Taschenlampen-Führung durch die St.-Ulrichs-Kirche, ein Feuerschlucker und eine großer Lasershow auf dem Kögel-Willms-Platz gehören zum Programm. Im Palais gibt es eine Vorlesestunde für Kinder. Von dort startet auch der Laternenumzug durch den Ort.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken