Gemeinsam laufen und fit bleiben

0

Der TuS Lehmden bietet am 17. September die 1. DLV Lauf- und Walkingabzeichen-Aktion an. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht nötig.

ak/rr | „Regelmäßiges Laufen macht Spaß, hält fit, ist gesund und fördert das Miteinander“, heißt es in der Ankündigung des TuS Lehmden zur 1. DLV Lauf- und Walkingabzeichen-Aktion, die am 17. September, 10 Uhr, in Lehmden stattfindet. Dabei handelt es sich um ein Angebot des Deutschen Leichtathletik-Verbands zur Förderung des Breitensports.

Gelaufen wird im Stadion. Das Tempo ist beliebig. Ziel ist, möglichst lange in Bewegung zu sein. „Um 9.45 Uhr müssen die Schnürsenkel perfekt sitzen. Um 10 Uhr beginnt das Rundendrehen ganz ohne Leistungsdruck“, so die Veranstalter.

Es können die Laufabzeichen der Stufe 1 bis 5 sowie die Walking-Abzeichen der Stufe 1 bis 3 erworben werden. Für die Laufabzeichen der verschiedenen Stufen müssen 15, 30, 60, 90 oder 120 Minuten ohne Pause gelaufen werden. Für die Walking- und Nordic-Walking-Abzeichen sind je nach Stufe 30, 60 oder 120 Minuten ohne Pause zu walken.

Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig, jeder kann mitmachen. Der TuS Lehmden erhebt eine Teilnahmegebühr für Nicht-TuS-Mitglieder ab 14 Jahren in Höhe von zwei Euro. Die Gebühr ist vor Ort zu zahlen. In der Startgebühr enthalten sind Wasser und eine Urkunde für die erreichte Stufe.

Eine Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an lauftreff@tuslehmden.de möglich. Angeben müssen die Teilnehmenden Namen, Geburtsjahrgang, evtl. Vereinsmitgliedschaft sowie welche Lauf- oder Walkingstufe absolviert werden soll.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden sich auf der Seite www.tuslehmden.de.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken