Für wertvolle Zeit mit Angehörigen

0

Die Hospiz-Stiftung Ammerland hat dem Ammerland-Hospiz eine Zuwendung der LzO in Höhe von 15.000 Euro für die Ausstattung der neuen Räumlichkeiten übergeben

rr | „Diese großzügige Spende der LzO hat wesentlich dazu beigetragen, die vier neuen Gästezimmer im Ammerland-Hospiz wohnlich auszustatten und damit den äußeren Rahmen zu erweitern, um mehr Menschen mit liebevoller Zuwendung und ganzheitlicher Betreuung ein würdevolles Sterben zu ermöglichen“, unterstrich Thomas Kappelmann, Erster Kreisrat und Vorsitzender des Beirats der Ammerland-Hospiz-Stiftung, die die Hospizarbeit mit Erträgen aus dem Stiftungsvermögen unterstützt. Auch Hospizleiterin Kea Bünnemeyer freute sich über die stattliche Summe: „Da die Kosten für einen Hospizaufenthalt nicht zu hundert Prozent von den Kranken- und Pflegekassen übernommen werden, müssen wir einen Teil selbst aufbringen. Deshalb sind wir für jede Spende dankbar.“

Thomas Kappelmann und Kea Bünnemeyer führten Markus Neumann, Regionaldirektor Privatkundengeschäft der LzO, durch die neuen Räumlichkeiten. „Ein wunderschöner Anbau, der sich harmonisch an das bestehende Gebäude anschließt. Die Gästezimmer laden Menschen ein, hier zu verweilen und wertvolle Zeit mit ihren Angehörigen in der ‚Herberge auf der Lichtung‘ zu verbringen. Das ist vor allem dem überaus motivierten und engagierten Hospiz-Team zu verdanken, das wir mit dem Erlös aus dem Gewinnspiel ‚Sparen und Gewinnen‘, in seiner so wichtigen Arbeit gern unterstützen!“, betonte Neumann nach der Führung. Und er hatte noch eine weitere Zuwendung im Gepäck: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LzO hatten für das Hospiz eine weitere Spende in Höhe von 2500 Euro zur Verfügung gestellt.

Mit der finanziellen Hilfe setzt die LzO eine gute Tradition fort: Bereits seit 2010 unterstützen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse mit ihrem Spendenaufkommen wichtige soziale Projekte im eigenen Geschäftsgebiet. Im Rahmen von diversen vorweihnachtlichen Aktionen, die durch den so genannten Perspektivkreis der LzO organisiert wurden, konnte im vergangenen Jahr ein Betrag von insgesamt 12.500 Euro eingesammelt werden. Dieser kommt nun verschiedenen sozialen Einrichtungen zugute, darunter dem Ammerland-Hospiz.

Das Hospiz freut sich über jede Unterstützung. Spendenkonto bei der LzO, IBAN: DE74 2805 0100 0002 0192 30, BIC: SLZODE22XXX.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken