Anmeldung für Kindergärten ab 1. Dezember

0

Je nachdem, ob sich ein Kindergarten in kommunaler oder freier Trägerschaft befindet, gibt es Unterschiede im Anmeldeverfahren. Für die gemeindeeigenen Einrichtungen besteht erstmals die Möglichkeit einer Online-Anmeldung.

rr | Grundsätzlich gilt: Das nächste Kindergartenjahr startet am 1. August 2022 und läuft bis zum 31. Juli 2023. „Aufgenommen werden Kinder, die zu Beginn dieses Zeitraums mindestens drei Jahre alt sind“, sagt die zuständige Fachbereichsleiterin bei der Gemeinde, Sabine Meyer. Die Einzugsbereiche der Einrichtungen orientieren sich dabei an denen der Grundschulen. Der Anmeldezeitraum endet am 31. Januar. „Alle Anmeldungen, die bis dahin eingehen, werden gleichrangig behandelt“, erläutert Meyer. Nähere Informationen zum Betreuungsangebot geben die Leiterinnen der jeweiligen Kindergärten.

Die Anmeldungen für Kindergärten in freier Trägerschaft erfolgen direkt vor Ort. Dies betrifft die folgenden Einrichtungen, deren Leiterinnen die Anmeldung nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung persönlich entgegennimmt:

  • – Delfshausen, Dörpstraat 70 A, Susanne Bramlage, Tel. 04402 / 7697;
  • – Hahn-Lehmden, Balsterhörn 7, Elke Bohlen, Tel. 04402 / 7223;
  • – Heubült, Wilhelmshavener Str. 531, Kathrin Eeten, Tel. 04454 / 1593;
  • – Wahnbek, Butjadinger Straße 66, Nicole Härtel, Tel. 0441 / 39344;
  • – Wahnbek, Sandbergstraße 53, Stefanie Mehl, Tel. 04402 / 9728566
  • – Waldkindergarten Moltebeere, Wiemkenstr. 169, Ilka Elsner-Hillen, Tel. 04402 / 8621428.

Für Kindergärten in kommunaler Trägerschaft erfolgt die Anmeldung zentral bei der Gemeinde Rastede. Erstmals können Eltern dazu auch ein Online-Verfahren nutzen: Unter www.rastede.de/kita/anmeldung.html ist ein entsprechendes Formular zu finden. Dort können neben den erforderlichen persönlichen Daten drei favorisierte Kindergärten und die gewünschte Betreuungszeit angegeben werden. Anschließend genügt ein Mausklick, um die Anmeldung abzuschicken. Daneben besteht weiterhin die Möglichkeit der analogen Anmeldung. Hierfür gibt es Formulare im Rathaus oder online unter www.rastede.de. Der ausgefüllte und unterschriebene Anmeldebogen muss dann entweder persönlich im Rathaus abgegeben oder per Post eingesendet werden. Diese Regelung gilt für die folgenden Kindergärten:

  • – Am Voßbarg, Schillerstr. 2, Barbara Fietz, Tel. 04402 / 83651;
  • – Buschweg, Feldbreite 24, Rita Ulrich-Helms, Tel. 04402 / 9729660;
  • – Feldbreite, Feldbreite 22, Jutta Thiel, Tel. 04402 / 5955914;
  • – Loy, Fünfhäuserweg 14, Martina Fietkau, Tel. 04402 / 84890;
  • – Marienstraße, Marienstr. 14, Birgit Lukesch, Tel. 04402 / 869378;
  • – Mühlenstraße, Mühlenstr. 55, Ulrike Schäring, Tel. 04402 / 3015;
  • – Waldkindergarten „Die Waldfüchse“, Mühlenstr. 56, Daniela Havekost, Tel. 0172 / 7609694.

Ab dem 1. Februar werden die eingereichten Elternwünsche sortiert und freie Plätze in Absprache mit den Kindergartenleitungen vergeben. Kann der Erstwunsch nicht berücksichtigt werden, kommen der zweite und gegebenenfalls der dritte Wunsch zum Zuge.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken