#EndlichWieder: Teilnehmer stehen fest

0

Konzertabend der Showband mit abwechslungsreichem Programm

rr | Insgesamt sieben ganz unterschiedliche Musikgruppen haben ihre Teilnahme an der Veranstaltung zugesagt. Nicht ohne Stolz gibt die Showband das Programm für ihren Abend mit Musik und Show bekannt. Aufgrund des großen Zuspruchs beginnen die Aufführungen am Samstag, 4. September, bereits um 18.30 Uhr. Einlass in die Mehrzweckhalle wird ab 18 Uhr sein.

Die „Stummschaltung beenden“ – wie es der Verein nennt – werden dann als erstes die Youngstars, die Nachwuchsabteilung der Showband. Es folgen die Darbietungen des Musikverein Rühle und der Gruppe „Brass and More“ aus Wiefelstede. Dann ist eine Pause eingeplant, in der die Zuschauer sich mit Getränken versorgen und sich an einem Imbissstand stärken können.

Die zweite Hälfte des vielfältigen Programms eröffnet die OMS Brassband der Showband Rastede. Danach dürfen sich die Zuschauer auf eine Premiere freuen: zum allerersten Mal tritt das Fanfarencorps Laatzen in Rastede auf. Weiter geht es mit dem Orchester „Brass Sax“ aus Petersfehn. Den Schlusspunkt setzt „Spirit of 52“, die eigens zu diesem Anlass eine „SoundSport“ Show einstudiert haben. Das Rasteder Aushängeschild präsentiert in diesem verkürzten Showprogramm unter dem Titel „Déjà Vu“ Musikstücke der vergangenen Jahre. Voraussichtlich dauert die Veranstaltung bis 22 Uhr.

Zugelassen werden gemäß dem Hygienekonzept 250 Zuschauer, die mit Abstand auf der Tribüne keine Maske tragen müssen. Außerhalb der Sitzplätze herrscht Maskenpflicht. Außerdem ist der Nachweis einer Impfung, Genesung oder eine tagesaktuellen Tests verpflichtend. Die Karten können am Donnerstag, 2. September und Freitag, 3. September bei Residenzort Rastede GmbH (Baumgartenstraße) erworben werden. Sofern es Restkarten gibt, werden diese an der Tageskasse angeboten. Die Showband wird darüber auf ihrer Facebook-Seite informieren.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken