Ein Abend mit Musik und Show

0

Unter dem Motto #EndlichWieder organisiert die Showband einen Konzertabend im September. Zuschauer dürfen mit Test und Abstand dabei sein.

rr | Die ersten Zusagen von teilnehmenden Bands liegen vor, die letzten Abstimmungen mit dem Gesundheitsamt für ein Hygienekonzept laufen noch – jetzt gibt die Showband Rastede bekannt, was bei der Jahreshauptversammlung als Höhepunkt für den Spätsommer angekündigt wurde: „Wir wollen die Stummschaltung beenden“, kündigt der Verein an.

Und deshalb wird am Samstag, 4. September, in der Mehrzweckhalle an der Feldbreite endlich wieder Musik erklingen. #EndlichWieder, lautet auch der Titel des Konzertabends. Voraussichtlich beginnt das Programm um 19 Uhr und dauert inklusive eine Pause bis 22 Uhr.

Bereits sicher dabei sind neben den vereinseigenen Abteilungen Spirit of 52 und Youngstars auch das Orchester „BrassSax“ aus Petersfehn. „Über die Zusage haben wir uns wahnsinnig gefreut“, teilt der Vereinsvorsitzende Carsten Helms mit. „Den Freunden aus Petersfehn geht es wie uns: Sie können es kaum erwarten, endlich wieder vor Publikum aufzutreten!“

Und Publikum soll es geben – allerdings mit Test und auf Abstand: „Wir haben im Hygienekonzept 250 Gäste vorgesehen, die Karten für jeweils fünf Euro wird es nur am Veranstaltungstag geben“, informiert Pressesprecherin Kristin Rosemeier. Damit wolle man eventuelle Erstattungen vermeiden, sollte die Pandemie kurzfristig doch noch einen Strich durch die Planungen machen.

Doch daran will man bei den Machern der Showband derzeit nicht denken. „Wir führen aussichtsreiche Gespräche mit weiteren hochkarätigen Teilnehmern“, weiß der zweite Vorsitzende Christian Zellmer zu berichten. Man hoffe, schon bald weitere Namen nennen zu können.  Über die Social-Media Seiten der Showband gibt es zeitnah weitere Informationen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken