Freibad geschlossen – Hallenbad geöffnet

0

Während der Reparaturarbeiten im Freibad wird das Hallenbad geöffnet

Von Kathrin Janout

Aufgrund eines Wasserschadens im Verlauf des Starkregenereignisses am vergangenen Sonnabend bleibt das Freibad zunächst geschlossen. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. Ab Montag, 14. Juni, wird daher das Hallenbad vorübergehend geöffnet und steht für die Dauer von etwa vier Wochen den Besuchern zur Verfügung. Allerdings unter großen Einschränkungen, heißt es von Seiten der Verwaltung. Die Gäste werden durch Hinweisschilder und Aushänge über die einzuhaltenden Hygieneregeln im Hallenbad informiert. Beim Betreten des Bades ist eine Maske zu tragen und am Eingang die Handdesinfektion zu benutzen.

In den Nachmittagsstunden und am Wochenende ist Reservierungspflicht. Das dafür notwendige Formular ist auf der Homepage der Gemeinde Rastede unter www.rastede.de zu finden. Das Zeitfenster beträgt je 2 Stunden. Bei freien Kontingenten wird der Einlass bis zur Maximalzahl gewährt.

Für die Öffentlichkeit ist das Hallenbad montags bis freitags von 5.45 bis 8 Uhr geöffnet. Einlass ist bis 7.15 Uhr. Dienstags, mittwochs und freitags sind Badegäste von 14 bis 21 Uhr willkommen, montags und donnerstags von 14 bis 17.15 Uhr. Samstags und sonntags ist das Bad von 7.45 bis 16 Uhr geöffnet. Das Vereinsschwimmen findet montags und donnerstags in der Zeit von 17.30 bis 20.45 Uhr statt. Der Spielnachmittag am Samstag wird ausgesetzt.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken