Ortsbrandmeister schwören Eid

0
Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zu Ehrenbeamten ernannt. Thorsten Menke, Markus Meyer und Eike Stahmer verlängern ihre Amtszeit.
Von Kathrin Janout

Thorsten Menke, Markus Meyer und Eike Stahmer wurden am Donnerstagnachmittag offiziell in das Ehrenbeamtenverhältnis als Ortsbrandmeister bzw. stellvertretender Ortsbrandmeister berufen. Damit verlängern sie ihre Amtszeit um weitere sechs Jahre. Der Rat der Gemeinde hatte die Ernennung am Dienstag nach Anhörung des Kreisbrandmeisters auf Vorschlag der Feuerwehr beschlossen.

Für Thorsten Menke beginnt damit bereits die fünfte Amtszeit. Seit 1997 ist er Ortsbrandmeister der Einheit Hahn. Sein Stellvertreter Eike Stahmer ist seit 2015 im Amt. Auch für Markus Meyer beginnt die zweite Amtszeit. Er wurde ebenfalls 2015 zum Ortsbrandmeister der Einheit Loy-Barghorn ernannt und auf der diesjährigen Wahlversammlung von den Kameradinnen und Kameraden erneut vorgeschlagen.

Im Ratssaal überreichte Bürgermeister Lars Krause die Ernennungsurkunde und einen Blumenstrauß. „Alle drei sind schon sehr lange dabei“, sagte Krause vor der Vereidigung. „Vielen Dank für das, was bisher geleistet wurde und für die Bereitschaft, die nächste Amtsperiode zu übernehmen.“ Allen dreien gelinge es, die Kameradschaft hochzuhalten und für eine hervorragende Atmosphäre innerhalb der Einheiten zu sorgen, lobte der Bürgermeister. Das sei ein besonderer Verdienst.

Lesen Sie den ausführlichen Text zur Ernennung der Ortsbrandmeister in der nächsten Ausgabe der rasteder rundschau.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken