Neue Rastede-Rallye

0

Die Residenzort Rastede GmbH hat wieder eine lokale Schnitzeljagd konzipiert. Dieses Mal geht es durch den Ort.

Von Britta Lübbers

Nachdem die erste Rallye durch den Schlosspark sehr gut angenommen wurde, hat die Residenzort Rastede GmbH jetzt eine weitere Schnitzeljagd für Familien mit Kindern vorbereitet. Das Angebot soll Abwechslung in die Herbstferien bringen.

Startpunkt ist der Bahnhof, Ziel die Bauschule Rohde an der Anton-Günther-Straße. „Auf dem etwa 2,5 Kilometer langen Spaziergang erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele spannende Informationen und müssen zugleich Fragen zum Ort beantworten“, umreißt Benita Focken von der Touristinformation das Konzept. „Aus allen Antworten ergibt sich ein Zahlencode, mit dem eine Schatztruhe in der Touristinformation geöffnet werden kann.“

Doch nicht nur der Hauptort wird erkundet, zusätzlich ist jeweils eine Rallye durch Hahn-Lehmenden und Wahnbek geplant. Hier sind die Teilnehmer mit dem Fahrrad unterwegs.

Am Ende der Herbstferien wird unter allen, die bei der Rallye mitgemacht haben, ein Rastede-Gutschein im Wert von 30 Euro verlost.

Die Rallye-Bögen gibt es online unter www.rastede-touristik.de oder direkt im Büro der Touristinformation.

„Auch auf unserer Homepage geht es herbstlich zu“, weist Benita Focken auf ein weiteres Angebot hin. „Hier können Mal- und Bastelvorlagen heruntergeladen werden.“ Anleitungen für selbstgebastelte Herbstspiele runden das Angebot ab.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken