Glück gehabt: Gewinner-BMW geht nach Rastede

0

Die Gewinner der Lotterie LzO „Sparen+Gewinnen“ kommen dieses Mal aus Rastede. Der Erlös aus dem Gewinnspiel kommt sozialen, kulturellen, sportlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Vereinen zugute.

Von Anke Kapels

Seit über 40 Jahren beteiligen sich Hartmut und Elke Remde aus Leuchtenburg mit zwei Losen an der LzO-Lotterie „Sparen+Gewinnen“. „Ganz am Anfang hatten wir einmal Glück und haben 1000 DM gewonnen“, erinnert sich Elke Remde. Dann ist fast 40 Jahre lang nichts passiert. Bis zu dem Tag, an dem Irina Salanova, Kundenberaterin der LzO Rastede, ihnen mit der Botschaft: „Sie haben einen BMW 118i bei der Sonderauslosung der LzO-Lotterie gewonnen“ eine große Freude bereitete.

Jetzt fand im Beisein von Filialleiter Torsten Apel und Kundenberaterin Paula Osterloh die offizielle Fahrzeugübergabe in Rastede statt.

In der zweiten von insgesamt drei Sachpreisauslosungen des Sparkassenverbunds in diesem Jahr wurden 13 BMW 118i verlost. „Dass das Glück im Norden liegt, zeigt die Tatsache, dass von den 13 Fahrzeugen allein zwei ins Ammerland gingen“, freute sich Torsten Apel mit den Gewinnern.

Monat für Monat werden bei der LzO über 240.000 Lose beim „Sparen+Gewinnen“ gespielt und über 9.000 Gewinne ausgeschüttet. Bei den Monatsauslosungen können bis zu 50.000 Euro gewonnen werden. Hinzu kommen dreimal jährlich Sonderpreisverlosungen in einem Gesamtvolumen von 750.000 Euro.

Aus den Erlösen der LzO-Lotterie kommen jährlich etwa 400.000 Euro regional engagierten sozialen, kulturellen, sportlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Vereinen zugute. Mit einem Dauerauftrag in Höhe von fünf Euro im Monat kann man an der Lotterie teilnehmen. Vier Euro werden angespart, ein Euro ist für das Los.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken