Weitere Absagen wegen Corona

0

Gestrichen wurde das Schützenfest in Nethen. Auch der Nabu und der Hospizdienst Ammerland sagen Veranstaltungen ab.

lü | „Bis einschließlich zum 3. Mai müssen leider alle Nabu-Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie ausfallen“, teilt Oliver Kraatz vom Nabu Oldenburg mit. Aktuelle Informationen über den Naturschutzbund finden sich online unter www.nabu-oldenburg.org.

Auch die „Cafés für Trauernde“ in Wiefelstede, Westerstede und Bad Zwischenahn finden nicht statt. Das Treffen „Trauer in Bewegung“, das einmal im Monat in Rastede angeboten wird und bei dem Trauernde gemeinsam durch den Schlosspark gehen, wurde für Mai ebenfalls abgesagt. Informationen erteilt der Hospizdienst unter Tel. 04488 / 5207333.

Das für Juli geplante Schützenfest in Nethen wurde gleichfalls gestrichen, wie der Vorsitzende des Schützenvereins, Reiner Wessels, berichtet. „Wir freuen uns aber auf unser Schützenfest am 10. und 11. Juli 2021.“

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken