„Duo à la Carte“ fällt aus

0

Die für den 26. April geplante Soiree im Palais findet nicht statt

lü | „Auch die nächste Soirée fällt Corona zum Opfer“, teilt Enno Kramer vom Kunst- und Kulturkreis Rastede (KKR) mit. Das für den 26. April geplante Konzert mit dem „Duo à la carte” im Palais Rastede wurde vom KKR abgesagt. „Wir hoffen, dass wir das Konzert verschieben können“, so Enno Kramer. Ein Ausweichtermin müsste dann noch gefunden werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sie können aber auch bei der Buchhandlung Tiemann (sobald diese wieder geöffnet ist) zurückgegeben werden.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken