Freundeskreis feiert Jubiläum

0

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens veranstaltet der Freundeskreis der Grundschule Kleibrok am 2. September ein buntes Fest auf dem Schulhof und dem angrenzenden Sportplatz

rr | Seit 25 Jahren unterstützt der Freundeskreis die Grundschule Kleibrok sowohl finanziell als auch tatkräftig bei Anschaffungen und Veranstaltungen. „Das muss gefeiert werden“, sagt der Vorstand und plant für Sonnabend, 2. September, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein buntes Fest mit Flohmarkt, Bratwurst- Getränkestand, Kaffee und Kuchen, Kinderschminken, Basteln, Spielecke und vielem mehr. „Wir möchten alle ehemaligen Mitglieder, Schüler, Lehrer, interessierte Mitbürger und zukünftige Schüler zu diesem Fest einladen“, so Yvonne Hennemann und Sabine Bohlen, erste und zweite Vorsitzende des Freundeskreises. Um 15 Uhr wird die Feier offiziell eröffnet.

Seit dem 20. Oktober 1992 kann sich die Schule auf die Unterstützung des Freundeskreises verlassen. „Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Kindern, Eltern und der Grundschule“, sagt Sabine Bohlen. „Engagierte Eltern tragen beständig dazu bei, die Ausstattung der Schule zu verbessern und das Schulleben noch lebendiger zu gestalten.“ Die dafür benötigten Mittel erhalte der Freundeskreis aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Einnahmen bei der Ausrichtung schulischer Veranstaltungen. Zurzeit zählt der Verein 85 Mitglieder.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken